Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort.

Eliot Quartett

Gustav-Heinemann-Str. 1a
50374 Erftstadt

Tickets from €24.00 *
Concession price available

Event organiser: Kulturkreis Erftstadt e.V., Von-Bodelschwingh-Weg 2, 50374 Erftstadt, Deutschland
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Tickets


Event info

Das 2014 gegründete Eliot Quartett zählt zu den interessantesten und vielversprechendsten Streichquartetten der neuen Generation.

Das international besetzte Ensemble – die Mitglieder stammen aus Russland, Kanada und Deutschland – ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe. So erhielt es den 2. Preis beim Mozartwettbewerb Salzburg, den 2. Preis beim Melbourne International Chamber Music Competition und gewann den Preis des Deutschen Musikwettbewerbs mit drei Sonderpreisen sowie den 1. Preis mit Sonderpreis für die beste Interpretation eines Werkes von Szymanowski beim Karol Szymanowski Competition. In seiner Heimatstadt Frankfurt am Main ist das Eliot Quartett fester Bestandteil des Konzertlebens wo es 2019 als erstes Quartett „in Residence“ im renommierten Frankfurter Holzhausenschlösschen eine eigene Konzertreihe gestaltete. Das Quartett war zu Gast beim Bachfest Leipzig, den Kasseler Musiktagen, der Styriarte Graz, dem Mozartfest Würzburg, dem Rheingau Musik Festival, den Ludwigsburger Schlossfestspielen sowie der Schubertiade Schwarzenberg. Seine künstlerische Ausbildung erhielt das Eliot Quartett an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main bei Hubert Buchberger und Tim Vogler sowie an der Escuela Superior de Musica Madrid in der Meisterklasse von Günter Pichler. Weitere entscheidende Impulse erhält das Ensemble in der gemeinsamen Arbeit mit Alfred Brendel.

Das Eliot Quartett ist nach dem US - amerikanischen Schriftsteller T. S. Eliot benannt, der sich von den innovativen, späten Streichquartetten Ludwig van Beethovens zu seinem letzten großen poetischen Werk Four Quartets inspirieren ließ. Im Oktober 2019 ist die Debüt - CD des Quartetts beim Label GENUIN in der Preisträgerreihe des Deutschen Musikwettbewerbs erschienen.

Eliot Quartett:

Maryana Osipova - Geige
Alexander Sachs - Geige
Dmitri Hahalin - Bratsche
Michael Preuss - Violoncello
Programm:
Werke von J.Haydn, C.Frank und D.Schostakowitsch

Videos

Event location

Musikschule Anneliese-Geske-Haus
Gustav-Heinemann-Straße 1a
50374 Erftstadt
Germany
Plan route

Die Musikschule des Annelise-Geske-Hauses im nordrhein-westfälischen Erftstadt ist als Teil der Klaus Geske Musik- und Kulturstiftung ein wichtiger Bestandteil des kulturellen Lebens der Stadt. Hier erfreuen Konzerte, Stand-Up-Comedy-Programme und viele weitere Veranstaltungen die Besucher.

Seitdem das Gebäude 2014 fertiggestellt wurde, ist es nicht mehr aus der Kulturlandschaft Erftstadts wegzudenken. Neben der Hauptnutzung als Musikschule können aber auch Vereine und Privatpersonen die Location mieten. Im imposanten Konzertsaal mit neuster technischer Ausstattung finden hier in regelmäßigen Abständen Veranstaltungen zur Förderung von Kunst und Kultur statt.

Aufgrund ihrer guten Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist die Musikschule von der nächstgelegenen Haltestelle in zehn Minuten zu Fuß erreichbar. Falls Sie mit einem Privatfahrzeug anreisen, finden Sie kostenlose Parkmöglichkeiten in der nahen Umgebung.